Deutsche Add-Ins für MS Word

Literatur zu VisualBasic for Applications (VBA)

Diese Seite enthält kurze Besprechungen einiger Bücher, die sich mit VisualBasic for Applications, der Makrosprache von MS Office, beschäftigen. Sicher möchte nicht jeder, der VBA-Makros entwickeln will oder muß, vorher Marktstudien über die Qualität der angebotenen Literatur treiben. Deshalb veröffentliche ich an dieser Stelle meine Rezensionen einiger aktueller Werke zum Thema.

Link zur Hompage der Buchhandlung seitenweise

Sie können die zur Zeit lieferbaren Bücher sofort per eMail bei der Buchhandlung seitenweise meiner Heimatstadt Freiberg bestellen. Klicken Sie dazu bitte auf den entsprechenden Link am Ende jeder Buchkritik. Sollte statt des Links "Dieses Buch ist vergriffen!" stehen, ist das Buch nicht mehr lieferbar, aber eventuell noch antiquarisch zu bekommen.


Zur Zeit lieferbar sind:


Buchcover André Minhorst / Melanie Breden: "Ribbon-Programmierung für Office 2007"

Addison-Wesley München 2009
ISBN: 978-3-8273-2738-3
€ 29,95 (D)

"Da bringt Microsoft im Jahre 2007 eine neue Office-Version heraus, deren Anwendungen eine völlig neue Benutzeroberfläche enthalten (...) und der einfache Anwender hat nicht den Hauch einer Chance, ohne größeren Aufwand auch nur ein Steuerelement hinzuzufügen, auszublenden oder zu verschieben (...)."
Diesen Satz der Autoren aus dem Vorwort kann man nur aus vollstem Herzen unterstreichen und ihnen gleichzeitig danken, diese empfindliche Lücke endlich geschlossen zu haben! Das keineswegs triviale Thema Ribbon-Programmierung in all seiner Komplexivität ist in den bisher verfügbaren Büchern zur VBA-Programmierung viel zu oberflächlich und kurz behandelt worden.
Dies ist ein sehr empfehlenswertes Buch für erfahrene, ambitionierte Anwender und VBA-Entwickler, die die Benutzeroberfläche der Programme von Office 2007 an ihre Bedürfnisse anpassen wollen oder müssen. Kenntnisse in VBA werden dabei vorausgesetzt. Behandelt werden alle Ribbon-Elemente, ihr Einsatz, ihre Manipulation (auch zur Laufzeit mittels Callback-Funktionen) und die Unterschiede, die es in dieser Hinsicht zwischen Access, Excel, Word, Outlook und PowerPoint zu beachten gilt. Außerdem gibt es ein kurzes Kapitel zu den Kontextmenüs in Office 2007.
Ein wenig unüblich ist, dass die Listings nicht auf einer CD-ROM beiliegen, sondern über einen Weblink als ZIP-Datei heruntergeladen werden müssen. Hoffen wir auf eine möglichst lange Lebensdauer dieses Links.

Buch bestellen Buch bestellen Zum Seitenanfang

Buchcover Lorenz Hölscher: "Richtig einsteigen: Word VBA-Programmierung"

Microsoft Press Unterschleißheim 2009
ISBN: 978-3-86645-211-4
€ 24,90 (D)

Und wieder ein neues VBA-Einsteigerbuch von Microsoft. Aufgebaut ist es wie die meisten dieser Bücher: VBA-Grundlagen, Zugriff auf Dateien, Vorlagen und Add-Ins, der VBA-Editor, Programmierung eigener Dialoge und Anwendungen, Ribbon-Programmierung bei Word 2007. Alles solide und - im begrenzten Rahmen von 380 Seiten - durchaus ausführlich dargeboten, auch wenn der beschränkte Platz weitergehende Erläuterungen verhindert. Zu jedem Kapitel gibt es Übungsaufgaben zur Vertiefung des Gelernten. Ausgefuchste Tricks zu VBA, zu Word oder zur Programmierung allgemein sucht man vergeblich, was aber die Zielgruppe kaum stören wird.
Auch hier verzichtet der Verlag auf eine beigelegte CD-ROM mit Code-Listings und zusätzlichen Programmen oder Informationen und setzt stattdessen auf eine Website. Hoffentlich wird die nicht schon nach wenigen Jahren wieder gelöscht.

Buch bestellen Buch bestellen Zum Seitenanfang

Buchcover Cindy Meister / Thomas Gahler / Christian Freßdorf / Peter Jamieson: "Word-Programmierung"

Das Handbuch

Microsoft Press Unterschleißheim 2007 (2., überarbeitete und erweiterte Auflage)
ISBN: 978-3-86645-414-9
€ 59,00 (D)
(inklusive CD-ROM)

Die Autoren legen hier einen schwergewichtigen Band (über 1000 Seiten) vor, der sich an Fortgeschrittene und Experten wendet und viele Aspekte der VBA-Programmierung mit MS Word behandelt. Die zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage deckt nun auch die aktuelle Version Word 2007 ab.
Es beginnt mit den Grundlagen von VBA, der VBA-Editor wird kurz vorgestellt und die Nutzung von Windows-APIs erläutert. Dann geben die Autoren einen Überblick über das Objektmodell von Word, erklären seine Nutzung und stellen die Ereignisprogrammierung und zahlreiche C#-Beispiele vor, um auch dem .NET-Entwickler die Möglichkeiten der Word-Programmierung näher zu bringen. Sie gehen auf die Zusammenarbeit von Word mit anderen Anwendungsprogrammen ein. Ein Kapitel beschäftigt sich mit der Optimierung und Steuerung von Word mittels VBA und Visual Studio Tools for Office (VSTO) und die Nutzung von Menüs, Symbolleisten und Dialogfeldern, während ein weiteres praktische Anwendungsbeispiele vorstellt. In einem weiterführenden Abschnitt wird die Nutzung von XML in Word 2003/2007 und der SmartTag/SmartDocument-Technologie erläutert. Neu hinzugekommen ist die Programmierung der Word 2007 - Multifunktionsleisten (den sogenannten "Ribbon") mittels XML. Im Anhang finden sich die Namenskonventionen für Word-VBA, einige Tabellen zu Feldfunktionen und vieles mehr.
Der Text ist sehr übersichtlich strukturiert und wartet mit einer Fülle von Tipps auf, deren Kenntnis viel Zeit sparen kann. Die nur zu knapp 15% gefüllte CD-ROM enthält das gesamte Buch im PDF-Format (was ein echter Mehrwert hätte sein können, wenn nicht das Kopieren von Text gesperrt wäre - offenbar haben manche Verlage immer noch nicht begriffen, was der Leser von einer elektronischen Publikation erwartet, nämlich z.B. die Befreiung von der Notwendigkeit, ellenlange Code-Listings manuell abzutippen), die im Buch besprochenen Beispiele mit vielen weiterführenden Links ins Internet und einige wenige Zusatzprogramme für Word / Office / XML / Windows. Außerdem sind einige Buchkapitel aufgeführt, die im Buch nicht abgedruckt wurden und ausführlich kommentierte Beispielprojekte enthalten.

Buch bestellen Buch bestellen Zum Seitenanfang

Buchcover Hiroshi Nakanishi / Saskia Gießen: "VBA Programmierung fürs Büro"

Die scharfen Praxislösungen

Fanzis Verlag Poing 2006
ISBN: 978-3-7723-7190-5
€ 19,95 (D)
(inklusive CD-ROM)

Dieses Buch versucht, den Leser über die Lösung vieler kleiner Probleme, die bei der Verwendung von MS Office im Büroalltag auftreten, an die Verwendung von VBA heranzuführen. Das ist für viele Leser sicher sehr hilfreich, denn sie haben ein konkretes Problem vor Augen (dessen umständliche Bearbeitung sie vielleicht selbst schon lange geärgert hat), bekommen eine Anleitung, selbst eine Lösung zu finden und lernen nebenbei noch eine Menge über Möglichkeiten und Arbeitsweise von VBA. Das nötige Rüstzeug wird in den ersten Kapiteln des Buches vorgestellt, dort werden Makroaufzeichnung, der VBA-Editor und die Grundlagen von VBA (Variable, Schleifen, Prozeduren und Funktionen usw.) erläutert. Danach beschäftigt sich der Autor mit dem Einsatz von VBA in Excel, Word, PowerPoint, Access und Outlook und beschreibt für jedes Programm einige VBA-Lösungen. Dabei werden tiefergehende Bereiche der Anwendung von VBA konsequent vermieden, so dass der Laie, der sich nur das absolut notwendige Grundwissen aneignen will, nicht befürchten muss, überfordert zu werden.
Die nicht einmal zu 10% gefüllte CD-ROM enthält die im Buch besprochene Beispielmakros, einige Excel-Tabellen für "vielfältige Aufgaben aus dem Büroalltag" und eine Shareware-Sammlung mit Add-Ins für MS Excel.

Buch bestellen Buch bestellen Zum Seitenanfang

Buchcover Martin Seelhofer: "Microsoft Office"

Programmierung & VisualBasic for Applications

SmartBooks, Kilchberg (CH) 2003
ISBN: 3-908492-72-6
€ 44,90 (D)
(inklusive CD-ROM)

Dieser Band nimmt seinen Untertitel "Expertenwissen für Einsteiger" durchaus ernst. Der Autor vermittelt Einsteigern in die MS Office - Programmierung das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche Arbeit. Erläutert werden die Grundlagen von VBA, Makrorekorder und VBA-Editor, Notwendigkeit und Möglichkeiten der Fehlersuche und die Einbindung der Betriebssystem-API in VBA-Projekte. Es gibt jeweils ein Kapitel zur Ereignis- und objektorientierten Programmierung, danach geht der Autor näher auf die einzelnen Office-Anwendungen Word, Excel, PowerPoint und Access ein. Am Ende jedes Kapitels wird das erlernte Wissen mit einigen Kontrollfragen geprüft. Anwendungsübergreifende Programmierung wird anhand eines Beispielprojektes (der unvermeidlichen Adressverwaltung) praxisnah geübt. Die Themen werden dabei generell nicht sehr tiefgründig, aber doch solide abgehandelt und mit vielen Tipps angereichert. Sehr gut gefallen hat mir, dass der Autor auch auf MS Office für den Apple Macintosh eingeht - so etwas lese ich in einem derartigen Fachbuch zum erstenmal!
Die fast leere CD-ROM enthält lediglich die Dateien der im Buch behandelten Beispiele und Projekte und eine Datenbank mit Windows-API-Deklarationen.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Buchcover Andreas Janka: "VBA mit Word"

Word 97 bis 2003

Galileo Press, Bonn 2004
ISBN: 978-3-89842-469-1
€ 49,90 (D)
(inklusive CD-ROM)

Auf den fast 1000 Seiten dieses sehr soliden Bandes finden Sie nahezu alles, was es zu Word und VBA zu sagen gibt. In dem ehrfurchtgebietendem Buch ist sogar Platz für solche Randthemen wie eine kurze Geschichte der Entwicklung von Word und VBA oder die verschiedenen Konventionen der Namensgebung von VBA-Variablen. Ansonsten finden Sie alles Notwendige, um in die VBA-Programmierung einsteigen zu können: Die Entwicklungsumgebung (der VBA-Editor), Syntax, Programmiertechniken und Strukturen von VBA, objektorientierte Programmierung und die Programmierung der in Word integrierten Dialogfelder werden genauso besprochen wie die wichtigsten Word-Objekte, die Arbeit mit der Windows-API oder die Zusammenarbeit von Word mit anderen Office-Komponenten. Nützliche Tabellen mit VBA-Schlüsselwörtern, eine Auflistung der Word-Objekte in den verschiedenen Versionen von Word und noch vieles mehr runden das Buch ab.
Die gut gefüllte CD-ROM enthält im Buch besprochene Beispielmakros, ein nicht in die Druckausgabe übernommenes Buchkapitel über die MS-Designer-Technologie, Auflistungen mit VBA-Schlüsselwörtern und -Konstanten, die aktuellen Webbrowser, einige nützliche Programme und diverse Whitepaper zu VBA.

Buch bestellen Buch bestellen Zum Seitenanfang

Buchcover Jens Baumeister / Thorsten Petrowski: "VBA"

Programmieren unter Office XP

Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2002
ISBN: 978-3-423-50189-7
€ 18,00 (D)

Und wieder ein Einsteigerbuch - bereits in der 2. Auflage, was eine Seltenheit bei Computerbüchern ist. Die Autoren stellen den VBA-Editor vor und beleuchten dann ausgewählte Funktionen und andere Bestandteile der VBA-Programmiersprache genauer. Einige Objekte in Excel und Word werden genauso besprochen wie Möglichkeiten der Fehlerbehandlung und des Debugging. Anhand eines Beispielprojekts wird die automatisierte Zusammenarbeit zwischen Office-Programmen demonstriert. Einige weiter führende Themen wie Klassenmodule und die Arbeit mit Prozeduren werden kurz angerissen. Leider beschränken sich die Autoren auf Excel und Word, so dass wichtige Themen wie Datenbank-Programmierung und die Einbindung der Windows-API unerwähnt bleiben. Für Einsteiger ist dies aber sicher ein hilfreiches Buch.

Buch bestellen Buch bestellen Zum Seitenanfang

Buchcover Steve Cummings: "VBA für Dummies"

mitp-Verlag, Bonn 2002
ISBN: 978-3-527-70167-4
€ 29,95 (D)
(inklusive CD-ROM)

Dies ist ein sehr empfehlenswertes Buch für - wie der Titel schon vermuten lässt - VBA-Einsteiger. Es stellt die Grundlagen der VBA-Programmierung und den VBA-Editor vor, erläutert das Debugging von VBA-Programmen und sehr ausführlich die Arbeit mit Formularen. Jeweils ein Kapitel ist der VBA-Programmierung mit Office, Word, Excel und der Datenbank-Programmierung gewidmet. Auch einige weiterführende Themen wie die Verwendung von Klassenmodulen oder der Windows-Registry werden nicht vergessen. Gut gefallen hat mir die anschauliche Sprache des Autors, der es versteht, Anfängern die Scheu vor den Hürden der ersten Codezeilen zu nehmen.
Die relativ gut gefüllte CD-ROM enthält die im Buch behandelten Beispiele, viele Shareware- und Demo-ActiveX-Steuerelemente und -Utilities und einige frei verfügbare Word-Makros.

Buch bestellen Buch bestellen Zum Seitenanfang

Buchcover Bernd Held: "VBA Programmierung"

Das Praxishandbuch

Franzis' Verlag, Poing 2003
ISBN: 978-3-7723-7589-7
€ 44,95 (D)
(inklusive CD-ROM)

Obwohl das Buch als Teil der "Professional Series" gekennzeichnet ist, richtet es sich doch eher an Einsteiger und interessierte Laien. Es stellt den VBA-Editor und grundlegende Sprachelemente von VBA vor, führt anhand einfacher Funktionen in die Programmierung ein und behandelt dann mit mehr oder weniger interessanten Beispielen die Nutzung von VBA in den Office-Komponenten Excel, Word und Access. Die Fehlerbehandlung wird kurz angesprochen und es gibt Tipps zum Tuning des VBA-Codes. Weitergehenden Themen wie Nutzung der Windows-API, ActiveX- oder ADO-Programmierung bleiben ausgespart. Negativ aufgefallen ist mir in einigen der Beispiel-UserForms die ungekennzeichnete Verwendung von zusätzlichen ActiveX-Steuerelementen, die nicht zum Standardumfang von Office gehören.
Die CD-ROM enthält die im Buch besprochenen Beispiel-Makros.

Buch bestellen Buch bestellen Zum Seitenanfang

Buchcover "Microsoft Office XP Entwicklerhandbuch"

Microsoft Press Deutschland, Unterschleißheim 2001
ISBN: 3-86063-938-2
€ 49,90 (D)
(inklusive CD-ROM)

Mit diesem großformatigen, fast 900 Seiten dicken Buch stellt Microsoft alle Informationen bereit, die man zur Entwicklung professioneller Anwendungen für Office XP benötigt. Besonderen Wert wird dabei auf die "exotischen" Bereiche der Programmierung wie das Entwickeln von Workflowanwendungen für Exchange/SQL Server oder Arbeiten mit XML gelegt. Alle Office-Anwendungen werden mit ihrem Objektmodell und mit ausführlichen Codebeispielen vorgestellt. Die Arbeit mit den Programmier-Tools der Developer-Edition von Office XP wird erläutert und allgemeine Probleme der Erstellung von Office-Anwendungen wie Fehlerdebugging und Lokalisierung werden diskutiert. Solide Kenntnisse in allgemeiner Programmierung und in VBA sind Voraussetzung zum Verständnis des Buches.
Die nur zu 5% gefüllte CD-ROM enthält den MS XML-Parser 3.0 mit dem zugehörigen Software Development Kit, das SmartTag Software Development Kit 1.1 und einen Auschnitt aus der CD-ROM, die in der Office XP Developer-Edition enthalten ist - etwas knickrig, Microsoft!

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Buchcover Helma Spona: "VBA-Programmierung mit Microsoft Office XP"

Das Einsteigerseminar

Verlag Moderne Industrie, Bonn 2001
ISBN: 3-8266-7179-1
€ 9,95 (D)

Dies ist - wie der Untertitel besagt - ein Buch für Einsteiger. Es behandelt die Grundlagen der Programmierung mit VBA und die Programmierung von Excel, Word, Access, FrontPage und Outlook. Die Nutzung von Klassen, die Erstellung von UserForms, von Menü- und Symbolleisten und der Einsatz einiger anwendungsübergreifender Komponenten wird erläutert. Wegen des beschränkten Platzes von nur 400 kleinformatigen Seiten verzichtet die Autorin auf eine Vertiefung der Themen, weitergehende Themen bleiben ebenfalls ausgespart. Einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten der VBA-Programmierung kann man aber gewinnen. Für einen umfassenden Überblick sollte man zu anderen Büchern greifen, die aber sicher auch viel teurer sind.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Buchcover Klaus Prinz: "WIN32 API professionell"

Praktische Lösungen für VisualBasic und VBA

Addison-Wesley Verlag, 2001
ISBN: 3-8273-1720-7
€ 44,95 (D)
(inklusive CD-ROM)

Auf jeden, der sich ernsthaft mit VBA beschäftigt, kommt irgenwann die Auseinandersetzung mit der Windows-API zu. Diese für Programmierer mit begrenzten finanziellen Möglichkeiten eher schlecht dokumentierte Schnittstelle zu den vielfältigen Möglichkeiten des Windows-Betriebssystems bietet viele Lösungen für Probleme, die mittels VBA nur sehr unvollkommen oder gar nicht zu lösen sind.
Dieses Buch ermöglicht auch VB- und VBA-Programmierern die Beschäftigung mit diesen Lösungen. Der Autor beleuchtet die Bereiche Datei- und Verzeichnisdialoge, Systeminformationen, Dateisystem, Registry, Drucker, Fonts, Windows, Shell und Maus/Tastatur näher und bietet dazu viele sofort in eigenen Projekten einsetzbare Beispiele und Anwendungen an. Dazu gibt's noch jede Menge Tipps und hilfreiche Anmerkungen, die Fehler und zeitaufwändige Mehrarbeit verhindern. Als Leser sollten Sie VBA beherrschen, mit fortgeschrittenen Programmiertechniken vertraut sein, und Grundkenntnisse in der Programmiersprache C schaden bei der Lektüre sicher auch nicht.
Für Fortgeschrittene und Experten in Sachen VBA ist das Buch sehr zu empfehlen. Der Autor kommt ohne überflüssige Schnörkel sofort zum Punkt und verliert in seinem Text nie den Bezug zu VB und VBA - ein Buch in dieser Form füllt zweifellos eine lange vorhandene Lücke und bietet Informationen, die man sich bisher nur schwer beschaffen konnte.
Die nur halb gefüllte CD-ROM enthält die im Buch besprochenen Beispiel-Anwendungen und -Klassen, aktuelle Browser, die T-Online-Software 3.0, das Verlagsprogramm von Addison-Wesley und eine etwas willkürliche Zusammenstellung einiger Shareware-Programme.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Buchcover Ulrich Cuber: "VBA Programmierung"

Franzis Verlag GmbH, Poing 2002
ISBN: 3-7723-6608-2
€ 24,95
(inklusive CD-ROM)

Wieder ein Buch für Einsteiger. Der Autor beginnt mit der Aufzeichnung von Makros mit dem Makrorekorder und geht dann zu den VBA-Grundlagen über. Die Nutzung von Klassen und Objekten wird ebenso wenig vergessen wie eine Einführung in die Verwendung der Windows-API. Nach einer kurzen Betrachtung von Dateioperationen mittels VBA wird die Entwicklung eigener Menüs, Symbolleisten und Dialoge erläutert. Danach widmet sich der Autor den Office-Komponenten Excel, Word, Access und Outlook in eigenen Kapiteln noch etwas genauer.
Mir hat das Buch gut gefallen, Einsteiger erhalten damit eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Arbeit mit VBA-Makros.
Die CD-ROM enthält die im Buch besprochenen Beispiele.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Buchcover Ignatz Schels: "VBA mit Office 2000"

Intensiv-Training

Markt&Technik Buch- und Software-Verlag GmbH, München 2000
ISBN: 3-8272-5859-6
€ 19,95

Dieses Buch übernimmt die Rolle der Bild-Zeitung unter der VBA-Literatur. Das Layout bietet große Bilder (die den Analphabeten unter den Lesern anschaulich zeigen, wo und wie sie mit der Maus klicken müssen) und der vorhandene wenige Text vermeidet konsequent die Überforderung seiner Leser mit theoretischen oder tiefergehenden Erörterungen. Das Buchformat und die verwendete Schriftgröße orientieren sich an der Schulfibel. Es ist mir völlig unklar, welche Zielgruppe der Autor im Auge hatte. Jemand, der auf Erläuterungen dieses Niveaus angewiesen ist, um ein VBA-Makro zu schreiben, sollte lieber die Finger davon lassen, und alle anderen werden dieses Buch nur als ärgerlich empfinden oder es bestenfalls belächeln.
Der Autor beginnt mit einer breiten Erläuterung der Oberfläche des VBA-Editors, geht dann zum Makrorecorder über und knüpft daran einen Exkurs zu den VBA-Grundlagen. Das Objektmodell von Excel wird gestreift, ebenso die Verwendung von UserForms und die Programmierung von Symbolleisten und Menüs. Unter "Spezialtechniken" wird auf 3 Seiten der Datenbankzugriff mit ADO angetippt.
Das "Office 2000" im Titel ist schlicht unzutreffend - das ganze Buch bezieht sich nahezu ausschließlich auf Excel, nur selten wird auch auf Word eingegangen. Access, Powerpoint und Outlook werden auf jeweils 3 Seiten gequetscht.
Mein Fazit: ungenügend, setzen!

Buch bestellen Buch bestellen Zum Seitenanfang

Buchcover Peter Monadjemi: "Office 2000 Developer Edition"

Programmieren mit VBA und den Office-Tools

Markt&Technik Buch- und Software-Verlag GmbH, München 2000
ISBN: 3-8272-5514-7
DM 99,95
(inklusive CD-ROM)

Hier können Sie sich informieren, wenn Sie etwas tiefer in die VBA-Programmierung einsteigen wollen. Der Autor führt Sie von den VBA-Grundlagen (Sprachsyntax, VBA-Editor, Benutzerformulare) über einige Beispiele der Windows-API-Programmierung, dem Zusammenspiel mit Windows bis zu der Bedeutung von Klassen in VBA. In einem zweiten Teil des Buches werden die Objektmodelle sämtlicher Office-Programme näher erläutert. Ausführlich geht der Autor dann auf die Datenbankprogrammierung mit ADO, SQL und MSDE ein, erläutert Möglichkeiten der Fehlerbehandlung in VBA-Programmen, geht näher auf die Programmierung von COM-AddIns ein und beschäftigt sich mit der Handhabung der Werkzeuge der Developer-Edition von MS Office 2000. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Nachvollziehen der behandelten Beispielmakros erscheinen mir bei der Zielgruppe des Buches etwas zu ausführlich und ich hätte mir viel mehr Tipps und Tricks gewünscht, die über das allgemein Bekannte hinausgehen. Aber trotz dieser kleinen Mängel ist dies ein empfehlenswertes Buch für fortgeschrittene VBA-Programmierer.
Die gut gefüllte CD-ROM enthält die im Buch besprochenen Beispiele, Microsofts Digital Dashboard Resource Kit 2.0, die aktuellen Versionen von Netscape Navigator, Internet Explorer und T-Online-Zugangssoftware und dazu noch viele aktuelle Shareware-Programme.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Buchcover Günter Born: "Microsoft Office 2000 Programmierung"

Grundlagen, Beispiele, Lösungen

Microsoft Press Deutschland, Unterschleißheim 2000
ISBN: 3-86063-469-0
DM 89,00
(inklusive CD-ROM)

Dies ist eines der wenigen deutschsprachigen VBA-Bücher, die über das Einsteigerniveau hinausgehen. Offenbar hat sich der Autor meine Kritik am Vorgängerband über Office 97-Programmierung zu Herzen genommen :-). Er beginnt zwar bei der Handhabung der VBA-Entwicklungsumgebung und den Grundlagen der VBA-Programmierung, geht dann aber relativ schnell zu anspruchsvolleren Themen wie der Arbeit mit dem FileSystemObject, der Erstellung von ActiveX-Komponenten mit der VB 5.0 CCE, der Entwicklung von HLP- und CHM-Dateien und ihre Einbindung in VBA-Projekte und der Windws-API-Programmierung über. Näher besprochen wird die Programmierung in MS Word, Excel, PowerPoint, Access (die Arbeit mit ADO wird diesmal nicht vergessen), Outlook und dem Internet-Explorer bzw. der Windows-Shell. Alles in allem ein nützliches Buch nicht nur für VBA-Einsteiger.
Die nur zu 5 % gefüllte CD-ROM enthält die im Buch besprochenen Beispiele, die VB 5.0 CCE, Einführungen in HTML, VBScript und JScript, den MS HelpWorkshop (mit Hilfecompiler) zur Erzeugung von HLP-Dateien, den MS HTML Help Workshop zur Erzeugung von HTML-Hilfedateien, den MS OLE/COM Object Viewer und Links zu Programmiertools und -informationen im Web.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Buchcover Matthias Lohrer: "Word 2000 Visual Basic Schritt für Schritt"

Schnell und einfach lernen

Microsoft Press Deutschland, Unterschleißheim 2000
ISBN: 3-86063-756-8
€ 27,90 (D)
(inklusive CD-ROM)

Dies ist ein sehr solides Buch für VBA-Einsteiger. Es beginnt mit der Bearbeitung selbst aufgezeichneter Makros, leitet über zu den VBA-Grundlagen, beschäftigt sich mit dem Objektmodell von Word, der Kommunikation mit dem Anwender von Makros, mit Prozeduren und Funktionen, der Erstellung von Modulen und tippt zum Schluss die Nutzung von Klassenmodulen an. Der Autor versucht dabei immer, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen der Nutzung von Word als Textverarbeitung und den hinter der Oberfläche stehenden VBA-Befehlen und -Methoden herauszuarbeiten. Der Leser geht also oft von ihm bekannten Tatsachen aus und kann sich so die neuen und ungewohnten Arbeitsweisen leichter aneignen. Vielleicht hätten die Beispielprojekte nicht ganz so abstrakt sein sollen, ein selbsterstelltes Makro, das noch dazu einen gewissen Nutzeffekt aufweist, wäre etwas motivierender gewesen. Trotzdem gefällt mir das Buch ganz gut.
Die nur zu 0,2 % gefüllte CD-ROM (das Ganze hätte auch auf einer Diskette Platz gehabt) enthält die im Buch besprochenen Beispielprojekte.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Ernst Tiemeyer / Klemens Konopasek: "Jetzt lerne ich VBA mit Word 2000"

Markt&Technik Buch- und Software-Verlag GmbH, München 2000
ISBN: 3-8272-5475-2
DM 39,95

Manchen Büchern sieht man ihre Qualität schon von außen an: Der schreiend-bunte Einband dieses Buches läßt nichts Gutes erwarten. Und tatsächlich haben die Autoren nicht gerade ein Meisterwerk geschaffen. Sie beginnen mit 50 Seiten über die Arbeit mit Word-Format- und -Dokumentvorlagen, Textbausteinen u.ä. - was hat das mit VBA zu tun? Dann widmen sie sich flüchtig den Grundlagen von VBA, streifen die Arbeit mit dem VBA-Editor und handeln auf jeweils 20 Seiten die Arbeit mit Objekten und UserForms ab. Danach wird anhand eines Kataloges die Zusammenarbeit zwischen Word und Access dargestellt und zum Schluß die Erzeugung von Formularen erläutert. Mein Eindruck: Nicht empfehlenswert wegen der sehr flüchtigen und manchmal etwas unzusammenhängenden Darstellungsweise. Da gibt es bessere Bücher für VBA-Einsteiger.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Thomas Grevenkamp: "Go To VBA mit Office 2000"

Addison-Wesley-Longman Verlag GmbH, 2000
ISBN: 3-8373-1439-9
DM 79,90
(inklusive CD-ROM)

Dieses Buch vermittelt Einsteigern in konzentrierter Form das Grundwissen zur VBA-Programmierung. Man erfährt vieles über die VBA-Grundlagen, die Arbeit mit dem VBA-Editor, Fehlerbehandlung, die Erstellung eigener Klassen und Objekte, Möglichkeiten der Windows-API, den Datenzugriff mit ADO und die Erstellung von Add-Ins und COM-Add-Ins. Anhand einiger Beispielprojekte wird auf die Programmierung von Word, Access, Excel, PowerPoint und Outlook näher eingegangen. Übungen zu jedem Kapitel runden das Buch ab. Nachteilig für Einsteiger ist meiner Meinung nach die Verwendung von zusätzlichen ActiveX-Steuerelementen, die nicht zum Standardumfang von Office 2000 gehören, in einigen der Beispiel-UserForms. Aber trotz dieses kleinen Mangels ist dies ein sehr empfehlenswertes Buch.
Die CD-ROM enthält die im Buch besprochenen Beispielprojekte.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Buchcover René Martin: "VBA mit Office 2000 lernen"

Addison-Wesley-Longman Verlag GmbH, 1999
ISBN: 3-8273-1549-2
€ 29,90 (D)
(inklusive CD-ROM)

Das ist ein solides Buch für Einsteiger. Sie erfahren alles über die Grundlagen von Basic und VBA, den VBA-Editor und den Umgang mit Symbolleisten und Menüs. Der Autor konzentriert sich dabei auf die Office 2000 - Programme Excel, Word, PowerPoint und Access, dagegen bleiben Outlook und Frontpage ausgeklammert. Kurze Kapitel über applikationsübergreifende Automatisierung und gemeinsam genutzte Office-Tools wie das FileSearch-Objekt oder die animierten Assistenten runden das Buch ab.
Die nicht einmal zu 3 % gefüllte CD-ROM enthält die im Buch besprochenen Beispielprojekte.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

"Microsoft Office 2000 / VisualBasic Programmierhandbuch"

Microsoft Press Deutschland, Unterschleißheim 1999
ISBN: 3-86063-289-2
€ 49,90 (D)
(inklusive CD-ROM)

Dieses Buch liegt der Developer Edition von Office 2000 bei, kann aber auch separat erworben werden. Auf über 1000 Seiten können Sie alles über die Office 2000 - Programmierung nachlesen. Besonderen Wert legte Microsoft dabei auf die Darstellung der Entwicklung applikationsübergreifender Add-Ins und die Datenbankanbindung. Alle Aspekte der Entwicklung von VBA-Projekten werden relativ ausführlich und gespickt mit Beispielcode bedandelt. Eine gute Hilfe vor allem für jene, die eher ungern mit der elektronischen HTML-Hilfe für VBA 6.0 arbeiten und ein gedrucktes Buch bevorzugen.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Peter Monadjemi: "Jetzt lerne ich VBA mit Office 2000"

Der einfache Einstieg in die Makroprogrammierung mit Word, Excel, Access, Outlook und FrontPage

Markt&Technik Buch- und Software-Verlag GmbH, München 1999
ISBN: 3-8272-5518-8
DM 39,95

Locker und doch mit der nötigen Ernsthaftigkeit führt der Autor Einsteiger an die Grundlagen der Programmierung allgemein und der VBA-Programmierung unter Office 2000 im Speziellen heran. Abgehandelt wird der VBA-Editor, das Objektmodell und Grundlagen der Programmierung in Word und Excel, die Anwendung von Benutzerformularen und ActiveX-Steuerelementen und die applikationsübergreifende Programmierung am Beispiel der Zusammenarbeit von Word und Outlook 2000. Der Zugriff auf Datenbanken wird ebenso kurz gestreift wie die Programmierung der Office-Assistenten und -Befehlsleisten. Kontrollfragen und kleine Aufgaben am Ende jeden Kapitels vertiefen das erworbene Wissen. Gut gefallen hat mir die kommentierte Auflistung der VBA-Befehle und die Einführung in die Reddick-Namenskonvention, ein Thema, das im Allgemeinen in Einsteigerbüchern viel zu kurz kommt.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Buchcover Dieter Staas: "VBA-Programmierung mit Office 2000"

Anwendungen und Add-Ins entwickeln

Carl Hanser Verlag, München und Wien 1999
ISBN: 3-446-19380-4
€ 39,90 (D)
(inklusive CD-ROM)

Einsteiger werden mit diesem Buch gut bedient. Es behandelt die Grundlagen von VBA und die VBA-Entwicklungsumgebung, steigt dann aber zügig ein in die Entwicklung von Makros für Word, Excel, PowerPoint, und Access (inklusive eines kleinen SQL-Grundkurses). Relativ breit wird die Anwendung und Programmierung von UserForms und Word-Menüs und -Symbolleisten abgehandelt. Anhand kleinerer VBA-Projekte werden die gewonnenen Kenntnisse angewandt und vertieft. Ein Kapitel zur Fehlerbehandlung rundet das Buch ab. Sicher geht der Autor nicht sehr in die Tiefe, als Neuling in der VBA-Programmierung kann man aus diesem Buch aber durchaus einen beachtlichen Nutzen ziehen. Vermißt habe ich einen Abschnitt über die Neuerungen in VBA 6.0.
Die CD-ROM enthält die im Buch besprochenen Beispiele und Projekte.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

"Microsoft Word 97 Developer's Kit"

(Die technische Referenz)

Microsoft Press Deutschland, Unterschleißheim 1998
ISBN: 3-86063-281-7
DM 98,-
(inklusive CD-ROM)

Dieses Buch kann man als Nachschlagewrk zu VBA nutzen. Es enthält auf 600 Seiten eine Referenz sämtlicher Objekte, Methoden und Eigenschaften von VBA und MS Word 97, die alle relativ ausführlich vorgestellt werden. Außerdem wird auf 300 Seiten eine (meiner Meinung nach etwas knapp gehaltene) Einführung in VBA geboten.
Die nur zu 5 % gefüllte CD-ROM enthält Dokumentvorlagen mit den im Buch besprochenen (sehr schlichten) Beispielmakros, außerdem einige KnowledgeBase-Artikel und andere Microsoft-Papiere zu verschiedenen Aspekten von VBA, ausgewählte Texte des MS Office Ressource Kit und FAQs des Technischen Supports von Microsoft. An Software findet man die VisualBasic 5.0 CCE-Edition, einige VBA Power Tools (Freeware) und ein deutsches Rechtschreibwörterbuch für Word 97, das die neuen Schreibweisen nach der Rechtschreibreform kennt.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

René Martin: "VBA-Programmierung mit Word 97 lernen"

Addison-Wesley-Longman Verlag GmbH, 1997
ISBN: 3-8273-1198-5
DM 39,90
(inklusive Diskette)

Ein Buch für Einsteiger (wie der Titel schon vermuten läßt) - und endlich einmal ein Autor, der auch dazu steht. Der Leser wird anhand eines Beispiels (eines Serienbriefs) in die Möglichkeiten der Automatisierung der täglichen Büroarbeit mit WinWord eingeführt. Das umfaßt Feldfunktionen, die Arbeit mit der VBA-Entwicklungsumgebung, den Sprachumfang von VBA und das Entwerfen von (leider weder sehr schön noch ergonomisch geratenen) Dialogboxen. Nicht mehr - aber auch nicht weniger. Manchen wird vielleicht der etwas gequält lockere Stil stören, aber wer zu Hause oder in seiner Firma einfache VBA-Makros selbst entwickeln und dabei nicht übermäßig tief in die Materie einsteigen will, der ist mit dem Kauf dieses Buches sicher gut beraten.
Die Diskette enthält Dokumentvorlagen mit den im Buch besprochenen Beispielmakros.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Ulrich Cuber: "VBA-Programmierung in Word 97"

ECON Taschenbuch Verlag, Düsseldorf und München 1997
ISBN: 3-612-28116-X
DM 24,90
(inklusive CD-ROM)

Dieses Buch hat ein Problem: Laut Umschlag wendet es sich an den "Profi", wird wegen dieser Einstufung also bestimmt nicht von Einsteigern gekauft. Mit dem Inhalt kann ein Profi aber sicher nichts anfangen, da er das, was da über VBA zu lesen ist, schon weiß und Informationen, die VBA-Profis interessieren könnten, im Buch nur spärlich zu finden sind. Es ist trotz gegenteiliger Behauptung ganz klar ein Buch für VBA-Einsteiger und behandelt die Grundlagen der Programmiersprache, den Makrorekorder und die Entwicklungsumgebung bis hin zu kurzen Abrissen der Nutzung von DLLs, der Windows-API und DAO/SQL. Dies alles wird vollständig und verständlich, wenn auch (auf Grund des beschränkten Platzes) etwas kurz abgehandelt. Warum der Verlag das Buch nicht für die richtige Zielgruppe annonciert, ist etwas unverständlich und wird den Absatz sicher nicht fördern.
Die nur zu 10% gefüllte CD-ROM enthält die im Buch besprochenen wenigen Beispiele, WinZip 6.1 und einige Shareware-ActiveX-Controls.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

"Microsoft Office 97 Visual Basic Programmer's Guide"

Microsoft Press, Redmont, Washington 1997
ISBN: 1-57231-340-4
DM 75,00

Dieses Buch liegt der Office 97 Developer's Edition bei, kann aber auch separat erworben werden. Wen es nicht stört, dass das Buch nur in Englisch erhältlich ist, der bekommt hier alles Wissenswerte über VBA, den Umstieg von Excel 4.0 und WordBasic oder die Arbeit mit DAO und ODBC vermittelt. Ausführlich werden auch Probleme der Code-Optimierung, der Entwicklung von Internet/Intranet-Anwendungen mit VBA und der Fehlerbehandlung besprochen. Die Objektmodelle sämtlicher Anwendungen von Office 97 werden vorgestellt und auch als Diagramme abgedruckt.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Buchcover Günter Born: "Microsoft Office 97 Visual Basic Programmierung"

(Grundlagen, Beispiele, Lösungen)

Microsoft Press Deutschland, Unterschleißheim 1997
ISBN: 3-86063-446-1
€ 45,90 (D)
(inklusive CD-ROM)

Obwohl sich dieses Buch laut Vorwort auch an "professionelle Entwickler, die Lösungen für Microsoft Office 97 erstellen" wendet, ist es doch eher etwas für VBA-Einsteiger und Umsteiger von WordBasic. Es erläutert die Grundlagen von VBA (Objektmodell, Sprachumfang u.ä.), behandelt die VBA-Enwicklungsumgebung und kratzt an der Oberfläche der tiefergehenden Themen Windows-API-Programmierung und ActiveX. Kurze Kapitel speziell zu VBA in Word 97, Excel 97 und Access 97 runden den Text ab. Wie "professionelle Enwickler" ohne die Abhandlung von Klassenmodulen oder der Arbeit mit DAO und ODBC auskommen sollen, ist mir dabei etwas unklar. Nach der Lektüre des Buches kann man jedenfalls nur bedingt professionelle Lösungen für MS Office entwickeln. Wegen der Beschränkung auf die VBA-Grundlagen erscheinen mir die 50 Seiten zur Erstellung von Hilfedateien überflüssig.
Trotz dieser Kritik ist man als Einsteiger in VBA aber mit diesem Buch sicher gut bedient. Zahlreiche Beispiele und Illustrationen erleichtern den Zugang zu den im übrigen erschöpfend abgehandelten Themen.
Die CD-ROM entält die im Buch besprochenen Beispiele als Anwendungs- und als importierbare Textdateien außerdem den Auszug aus einer Einführung in HTML und das Publizieren im Internet/Intranet und die VisualBasic 5.0 CCE; der restliche freie Platz wurde durch einen Auszug aus dem Technet-CD-Programm von Microsoft aufgefüllt.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Matthew Harris: "Visual Basic for Applications 5 in 21 Tagen"

SAMS im Markt&Technik Buch- und Software-Verlag GmbH, Haar bei München 1997
ISBN: 3-8272-2008-4
DM 99,95
(inklusive CD-ROM)

Noch ein Buch für Anfänger. Es fängt bei Informatik-Grundlagen an und endet bei OLE und DDE, geht also nicht sehr weit in die Tiefe. Jedes Kapitel (jeder Tag) wird mit Kontrollfragen und -Tests zur Selbstüberprüfung des erreichten Kenntnisstandes abgeschlossen. Für VBA-Einsteiger ist das Buch sicher empfehlenswert. Der Text bezieht sich im wesentlichen auf Excel- und Word-VBA.
Die erfreulich volle CD-ROM enthält das komplette Buch im HTML-Format, außerdem die vollständigen Bücher "Special Edition Office 97 Pro", "Special Edition VBScript", "Special Edition Netscape 3" und "Edition Internet". Zusätzlich sind noch weitere Bücher des Verlages in Auszügen vorhanden. Dazu kommt die Zugangssoftware zu CompuServe, T-Online und Metronet, Visual Basic 5.0 CCE, InternetExplorer 3.0 und Sammlungen kommerzieller und Shareware-ActiveX-Controls. Endlich einmal eine CD-ROM, die nicht nur ein Anhängsel zum Buch ist, sondern einen echten Mehrwert darstellt!

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Brosius/Benkwitz/Böker/Tegel: "Integrierte Lösungen mit Office 97"

(ActiveX, ODBC, DAO, VBA)

Addison-Wesley-Longman Verlag GmbH, 1997
ISBN 3-8273-1188-8
DM 79,90
(inklusive Diskette)

Dieses Buch behandelt die Problematik der Entwicklung von Anwendungen, die die einzelnen Komponenten von Office 97 miteinander verbinden. Besonderes Augenmerk legten die Autoren dabei auf die Felder Datenbankentwicklung mit DAO und ODBC. Die Möglichkeiten der einzelnen Office 97 - Komponenten und das Potenzial, das durch ihre Integration genutzt werden kann, werden anhand ausführlich erläuterter Beispielanwendungen vorgestellt. Kapitel zur Performanceoptimierung von VBA-Programmen, Nutzung der Windows-API oder Entwicklung einer Hilfe runden den Band ab.
Die Diskette enthält die im Buch besprochenen integrierten Anwendungslösungen.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

van Almsick/Dahms/Marzian: "Office 97 Programmierung"

(Das große Buch)

DATA BECKER GmbH & Co.KG, Düsseldorf 1997
DM 99,-
(inklusive CD-ROM)

Noch ein Buch für Einsteiger, aber eines das hält, was sein Umfang von 1000 Seiten verspricht - im Gegensatz zu vielen anderen Büchern aus diesem Verlag. Alle Themen, die einen Einsteiger in die VBA-Programmierung interessieren, werden umfassend abgehandelt. Besprochen werden die Grundlagen der modularen und der objektorientierten Programmierung, der Sprachumfang von VBA, das Arbeiten mit DAO, SQL und ODBC, mit ActiveX, DDE und OLE u.v.m.
Leider ist der Text etwas "excellastig", intensiveres Eingehen auf Word, wo VBA schließlich erstmalig implementiert ist und deshalb naturgemäß viele Umsteiger von WordBasic auf Rat hoffen, wäre dem Buch besser bekommen. Trotzdem ist es empfehlenswert.
Die CD-ROM, die zu 95 % leer ist, enthält den Quellcode der besprochenen Beispiele als Anwendungs- und als importierbare Textdateien und einige zusätzliche ActiveX-Controls. Diese Controls dürfte aber fast jeder schon auf seiner Festplatte haben, die entsprechenden OCX-Dateien von Microsoft sind weit verbreitet.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Ken Getz / Mike Gilbert: "Visual Basic for Applications / Office 97"

(Das Programmierbuch)

SYBEX Verlag GmbH, Düsseldorf 1997
ISBN 3-8155-7256-8
DM 89,-
(inklusive CD-ROM)

Dies ist ein Buch für Leute, denen man die Installierung von Office 97 nicht erklären muß. Es beinhaltet eine Fülle von teilweise extrem nützlichen Informationen, eine Unmenge Tips und Tricks für VBA und viele Beispiele zum Umgang mit der Windows-Registry, der Windows-API und mit Multimedia-Anwendungen. Alle wichtigen Aspekte der VBA-Programmierung werden profund und tiefschürfend diskutiert. Wer die Kapitel über die Erstellung und Nutzung von Klassenmodulen oder dynamischer Datenstrukturen durchgearbeitet hat, ist auf jeden Fall für die Entwicklung professioneller Anwendungen mit VBA gerüstet.
Sehr gut gefallen hat mir die Ernsthaftigkeit, mit der die Autoren ihr Thema abhandeln. Sie hebt sich wohltuend von der teilweise recht flapsigen Sprache ab, die einige deutsche Autoren von Programmierhandbüchern gern verwenden.
Die CD-ROM enthält eine 30-Tage-Demo von Visio Pro, VisualBasic 5.0 CCE und sämtliche besprochene Beispiele als Anwendungs- und als importierbare Textdateien.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Helma Spona: "VBA-Programmierung 97"

(Die blaue Reihe, Band 8)

bhv Verlags GmbH, Kaarst 1997
ISBN: 3-89360-241-0
DM 59,-
(inklusive CD-ROM)

Ein vom Äußeren her ehrfurchtgebietender Band: über 1000 Seiten. Da sollte doch alles zu lesen sein, was man schon immer über VBA wissen wollte, aber nie zu fragen wagte. Leider stellt sich schon nach einem kurzen Blick Ernüchterung ein: die Seiten des Buches sind wegen des großzügigen Randes höchstens zur Hälfte bedruckt, das ganze Buch hätte sicher auch auf 300 Seiten weniger Platz gehabt und wäre dann etwas handlicher geworden.
Der Band wendet sich vor allem an Einsteiger. Breit werden die Grundlagen der Programmierung, der VBA-Entwicklungsumgebung und gar der Installierung von Office 97 beschrieben. Die Programmierung der einzelnen Office-Anwendungen wird anhand mehr oder minder nützlicher einfacher Beispiele behandelt. Seitenlange Tabellen mit Konstanten, die direkt und unkommentiert aus der Online-Hilfe von Office 97 übernommen wurden, machen das Buch aber nicht nur unübersichtlich, sondern sind auch schlicht überflüssig und erschweren Einsteigern unnötig den Zugang zu den relevanten Informationen.
Die CD-ROM enthält das gesamte Buch im PDF-Format, außerdem im Buch behandelte Beispiele als Anwendungsdateien.

Dieses Buch ist vergriffen! Zum Seitenanfang

Copyright © by Axel Steinborn, 1996-2013 - All rights reserved!